Wer sind wir? Das neue Team von Hufschuhe.com


 

Aus einer Bekanntschaft entstand zuerst unsere Stallgemeinschaft, gute Freundschaft und nun auch ein gemeinsames Unternehmen:

Natural Horse Protect UG.

Aber wer genau sind diese drei Personen, was macht uns besonders und was unterscheidet Uns von allen anderen?

Anja - die "Strick schüttelnde Huf-Uschi"

Als Kind war sie das typische Ponyhof Mädchen, ging misten und die tägliche Routine im Stall erledigen, in der Hoffnung, zur Belohnung Ponyreiten zu dürfen. Hat funktioniert. 2009 kaufte sie sich endlich das lang ersehnte eigene Pferd: die „ Ausgeburt der Hölle“, wie alle zu diesem Island-Tier sagten.

Durch dieses Pferd kam Anja dann zur „ Strickelschüttelei“ und zum

Horsemanship, eine innige vertrauensvolle Beziehung zum Pferd.

Seitdem steht eine pferdegerechte Ausbildung/Reitweise und artgerechte Pferdehaltung ganz oben bei ihr.

Als gelernte Musikalienfachhändlerin und IPZV-Trainerin hatte sie von Hufen damals keinen Plan, dafür aber einen echt schnuckeligen Schmied.

Nach ihrem Umzug an den äußersten Rand der Zivilisation, den Westerwald, fand sie allerdings keinen Schmied, der diesem Island-Tier die Hufe machen konnte, ohne dass es Probleme gab, denn dieses Tier hatte einen Bänder- und Kapselschaden. Hier begann ihr eigener Weg als Hufbearbeiterin.

Seit 2017 ist Anja selbstständig im Außendienst als Hufbearbeiterin, Hufschuh-Expertin und Trainerin unterwegs, hat fünf Jahre im Innendienst für den Hufschuhe-Coach Bernd Jung gearbeitet und auch am Inhalt des ersten Ratgebers für Hufschuhe (die Hufschuhe-Fibel) mitgewirkt.

Aus dem Island-Tier ist mittlerweile übrigens auch ein absolutes Verlasspferd geworden, das 2019 auch sein Kino-Debüt feierte und eine Rolle in „Immenhof – Abenteuer eines Sommers“ hatte.

Julia - die "Genauigkeit in Person"

Mit 12 Jahren entdeckte Sie die Pferdewelt für sich und verbrachte ihre Freizeit in einem kleinen Stall. Schnell merkte sie aber, dass die typische Reiterei nicht das Richtige für sie ist, denn ihre große Leidenschaft war schon immer, mit Pferd und Hund einfach die Natur zu genießen und nicht die Reithalle oder das Dressurviereck.

Mit 26 kam Julia zum ersten eigenen Pferd und durch dieses dann auch nach und nach vom Eisenbeschlag über Kunststoffe zu Hufschuhen und Barhuf.

Seit 2005 arbeitet Julia mittlerweile als Barhufpflegerin, Ihre Motivation ließ Sie dann auch eine staatlich geprüfte Hufbeschlagschmiede Schule besuchen, die Sie im Anschluss erfolgreich absolvierte.

Ihre Leidenschaft gilt jedoch der Gesunderhaltung der Pferde, daher arbeitet Julia „nur“ als Hufbearbeiterin, denn der Weg zum gesunden Pferd und gesunden Hufen führt in ihren Augen nicht über den Beschlag, sondern über einen gesunden und funktionalen Barhuf.

Im Anschluss stieg Julia bei Hufschuhe.com ein und ist nun seit 15 Jahren in Hufbeschlag, Hufbearbeitung und als Hufschuh-Expertin im Außendienst selbstständig unterwegs. Ihre Arbeit als Hippolini-Lehrkraft & Tiergestützte systemische Traumapädagogin runden die Verbindung zwischen Beruf & Hobby perfekt ab.

Günter der "Eigenbrötler" - Entwickler der Hufschuh.app & des Diagnose-Formulars

Seit über 50 Jahren hat er bereits mit Pferden zu tun. Pferdehaltung in Eigenregie, natürlich so naturnah wie möglich, führten ihn auf den Weg zur Hufbearbeitung und zum gesunden Barhuf. Günter war bereits vor über 30 Jahren einer der ersten Hufschuhfachberater in Deutschland und schon damals einer der erfolgreichsten und engagiertesten Verkäufer vor Ort und Online.

In 2015 kam es aufgrund von firmeninternen Problemen zu einer Insolvenz für ihn.

In den letzten 2 Jahren hat Günter mit der Entwicklung der weltweit ersten professionellen App zur Hufschuhberatung verbracht. Diese App ist einfach, einmalig und wird es euch super leicht machen, unsere Beratung in Anspruch zu nehmen.

Der Entwickler des Hufschuh-Diagnose-Formulars war auch Günter, und es war ein allgemeiner Erfolg und für viele ein Begriff.

Er ist Spezialist auf dem Gebiet der Barhufbearbeitung und der Online-Beratung für Schuhe. Viele Hunderte von Reitern haben bereits durch ihn und seine Erfahrung den Weg zum gesunden Barhuf mit Hufschuhen gefunden.

Ob Online, vor Ort, auf Messen,bei Vorträgen oder Fachtagungen: Günter gibt sein Wissen schon immer gerne an Reiter, Pferdebesitzer und Fachleute wie Schmiede, Hufbearbeiter und Tierärzte/Therapeuten weiter.

Und jetzt habt Ihr die Chance von seinem Wissen zu profitieren!

Wer sind wir? Das neue Team von Hufschuhe.com


 

Aus einer Bekanntschaft entstand zuerst unsere Stallgemeinschaft, gute Freundschaft und nun auch ein gemeinsames Unternehmen:

Natural Horse Protect UG.

Aber wer genau sind diese drei Personen, was macht uns besonders und was unterscheidet Uns von allen anderen?

Anja - die "Strick schüttelnde Huf-Uschi"

Als Kind war sie das typische Ponyhof Mädchen, ging misten und die tägliche Routine im Stall erledigen, in der Hoffnung, zur Belohnung Ponyreiten zu dürfen. Hat funktioniert. 2009 kaufte sie sich endlich das lang ersehnte eigene Pferd: die „ Ausgeburt der Hölle“, wie alle zu diesem Island-Tier sagten.

Durch dieses Pferd kam Anja dann zur „ Strickelschüttelei“ und zum

Horsemanship, eine innige vertrauensvolle Beziehung zum Pferd.

Seitdem steht eine pferdegerechte Ausbildung/Reitweise und artgerechte Pferdehaltung ganz oben bei ihr.

Als gelernte Musikalienfachhändlerin und IPZV-Trainerin hatte sie von Hufen damals keinen Plan, dafür aber einen echt schnuckeligen Schmied.

Nach ihrem Umzug an den äußersten Rand der Zivilisation, den Westerwald, fand sie allerdings keinen Schmied, der diesem Island-Tier die Hufe machen konnte, ohne dass es Probleme gab, denn dieses Tier hatte einen Bänder- und Kapselschaden. Hier begann ihr eigener Weg als Hufbearbeiterin.

Seit 2017 ist Anja selbstständig im Außendienst als Hufbearbeiterin, Hufschuh-Expertin und Trainerin unterwegs, hat fünf Jahre im Innendienst für den Hufschuhe-Coach Bernd Jung gearbeitet und auch am Inhalt des ersten Ratgebers für Hufschuhe (die Hufschuhe-Fibel) mitgewirkt.

Aus dem Island-Tier ist mittlerweile übrigens auch ein absolutes Verlasspferd geworden, das 2019 auch sein Kino-Debüt feierte und eine Rolle in „Immenhof – Abenteuer eines Sommers“ hatte.

Julia - die "Genauigkeit in Person"

Mit 12 Jahren entdeckte Sie die Pferdewelt für sich und verbrachte ihre Freizeit in einem kleinen Stall. Schnell merkte sie aber, dass die typische Reiterei nicht das Richtige für sie ist, denn ihre große Leidenschaft war schon immer, mit Pferd und Hund einfach die Natur zu genießen und nicht die Reithalle oder das Dressurviereck.

Mit 26 kam Julia zum ersten eigenen Pferd und durch dieses dann auch nach und nach vom Eisenbeschlag über Kunststoffe zu Hufschuhen und Barhuf.

Seit 2005 arbeitet Julia mittlerweile als Barhufpflegerin, Ihre Motivation ließ Sie dann auch eine staatlich geprüfte Hufbeschlagschmiede Schule besuchen, die Sie im Anschluss erfolgreich absolvierte.

Ihre Leidenschaft gilt jedoch der Gesunderhaltung der Pferde, daher arbeitet Julia „nur“ als Hufbearbeiterin, denn der Weg zum gesunden Pferd und gesunden Hufen führt in ihren Augen nicht über den Beschlag, sondern über einen gesunden und funktionalen Barhuf.

Im Anschluss stieg Julia bei Hufschuhe.com ein und ist nun seit 15 Jahren in Hufbeschlag, Hufbearbeitung und als Hufschuh-Expertin im Außendienst selbstständig unterwegs. Ihre Arbeit als Hippolini-Lehrkraft & Tiergestützte systemische Traumapädagogin runden die Verbindung zwischen Beruf & Hobby perfekt ab.

Günter der "Eigenbrötler" - Entwickler der Hufschuh.app & des Diagnose-Formulars

Seit über 50 Jahren hat er bereits mit Pferden zu tun. Pferdehaltung in Eigenregie, natürlich so naturnah wie möglich, führten ihn auf den Weg zur Hufbearbeitung und zum gesunden Barhuf. Günter war bereits vor über 30 Jahren einer der ersten Hufschuhfachberater in Deutschland und schon damals einer der erfolgreichsten und engagiertesten Verkäufer vor Ort und Online.

In 2015 kam es aufgrund von firmeninternen Problemen zu einer Insolvenz für ihn.

In den letzten 2 Jahren hat Günter mit der Entwicklung der weltweit ersten professionellen App zur Hufschuhberatung verbracht. Diese App ist einfach, einmalig und wird es euch super leicht machen, unsere Beratung in Anspruch zu nehmen.

Der Entwickler des Hufschuh-Diagnose-Formulars war auch Günter, und es war ein allgemeiner Erfolg und für viele ein Begriff.

Er ist Spezialist auf dem Gebiet der Barhufbearbeitung und der Online-Beratung für Schuhe. Viele Hunderte von Reitern haben bereits durch ihn und seine Erfahrung den Weg zum gesunden Barhuf mit Hufschuhen gefunden.

Ob Online, vor Ort, auf Messen,bei Vorträgen oder Fachtagungen: Günter gibt sein Wissen schon immer gerne an Reiter, Pferdebesitzer und Fachleute wie Schmiede, Hufbearbeiter und Tierärzte/Therapeuten weiter.

Und jetzt habt Ihr die Chance von seinem Wissen zu profitieren!